Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
     
 

Landschaft JuraLandschaft Jura

Blick von Soulce ins ReservatBlick von Soulce ins Reservat

 

 

 

 

 

 

 

 

 Blick von Soulce zum Reservat.

 

 

 

 

 

 

„Droit du Vallon de Soulce – Undervellier“ ist Teil des Waldreservats­kon­zeptes des Kantons Jura. Es sollen total 175 ha Reservat ein­ge­rich­tet werden. Darin kommen einige gefährdete Tier­arten vor, wie der Gelbringfalter (Lopinga achine), der Alpen­bock (Rosalia alpina) und die Wildkatze (Felis silvestris). Deren Lebensraum wird durch das Reservat geschützt.



 

Im Reservat vorkommende seltene und gefährdete Arten:

GelbringfalterGelbringfalterGelbringfalter             Alpenbock
Wildkatze        

 

Die Vorwiegende Waldgesellschaft ist ein Weissseggen-Buchenwald.
Es werden darin in­ner­­halb von 40 Jahren  ca. 34'000 t CO2 pro ha dauer­haft gespei­chert. Nach ca. 40 Jah­ren werden sich Wachstum und Zer­fall die Waage halten.

Klimaneutral mit Schweizer Waldprojekt

 

Die im Projekt generierten Zertifikate werden von der Stiftung myclimate zur Kompensation von Emissionen verwendet.

 

 

 

 

S I L V A C O N S U L T   A G   Neustadtgasse 9     8400 Winterthur   Switzerland
                                                  Tel. +41(0)52 214 02 65, Fax  +41(0)52 214 02 66, info(at)silvaconsult.ch